Na, wer joggt denn da am Hindukusch ?

Eine Fitness-App gibt mehr Preis, als den Soldaten liebt ist

 

Eine App sammelt Daten über ihren Nutzer. Das ist jedem bekannt. Die Fitness-App Strava z.B. liefert unter anderem auch Daten über den Aufenthalt ihrer Nutzer. Sie trackt sie. Auch bei Soldaten ist diese Fitness-App anscheinend sehr beliebt.

Zitat:,,Eine in Teilen schon seit Jahren öffentlich zugängliche Weltkarte von Strava gibt jede Menge eigentlich vertraulicher Informationen über Militärbasen in aller Welt preis.“

So wird durch diese Karte deutlich, dass ein Soldat wohl gerne um seine Militär-Basis joggt. Durch die getrackte Route kann man auf der Weltkarte von Strava nachvollziehen, wo sich der Militärstützpunkt befindet. Die Soldaten verraten so auch geheime Stützpunkte und jeder kann sie auf der Karte einsehen.

Zitat:,,In Kriegsgebieten wie etwa Afghanistan, wo kein anderer Mensch derartige Geräte einsetzt, legen die Soldaten damit beispielsweise ihre regelmäßigen Jogging-Strecken offen. Solche Informationen könnten für Angreifer äußerst wertvoll sein. Hell leuchtende Kreise auf der sonst dunklen Heatmap in Afghanistan zeigen außerdem Militärbasen und Außenposten ausländischer Truppen, um die herum Soldaten offenbar regelmäßig laufen. Außerdem legen dünnere Routen zwischen solchen Orten offenbar sogar Versorgungsrouten offen, weil die Soldaten ihre Tracker nicht einmal in ihren Fahrzeugen abschalten.“

Der Hersteller Strava hat bereits mit einem Hinweis auf seine Datenschutzempfehlungen für die eigenen Geräte reagiert. Die Weltkarte enthalte nur Aktivitäten, die von den Nutzern nicht als privat gekennzeichnet wurden. Also liebe Soldaten warum die Tracker nicht einfach abschalten? Oder ganz darauf verzichten? Joggen geht auch ohne Fitness-App…

 

Unbenannt
Bagram Airfield – das Hauptquartier der Streitkräfte der Vereinigten Staaten in Afghanistan

 

Bundeswehr
Deutsche Soldaten in Erbil (Irak)

 

 

 

Quellen:

https://labs.strava.com/heatmap/#5.00/67.76052/32.57066/hot/all

https://m.heise.de/newsticker/meldung/Fitnesstracker-Strava-Aktivitaetenkarte-legt-Militaerbasen-und-Soldaten-Infos-in-aller-Welt-offen-3952875.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.